Ökonomie

Der Krieg und die Lebensmittelkrise

Der Krieg und die Lebensmittelkrise

Nikolaus GietingerJul 13, 2022
Zu Beginn des Krieges in der Ukraine berichteten wir über den Begriff des Imperialismus und stellten in Frage, ob dieser sich eignet, die Rolle Russlands angemessen zu charakterisieren. Ungefähr vier Monate später bestätigt sich der Eindruck, dass der russische Angriff nur schwer als imperialistischer Angriff bezeichnet werden kann.
Leitzins lässt Bitcoin & Co. abstürzen

Leitzins lässt Bitcoin & Co. abstürzen

Peter SamolJun 23, 2022
Seit Anfang Mai 2022 bewegt sich der Kurs des Bitcoin und anderer Kryptowährungen deutlich nach unten. Einen weiterer starker Schub in diese Richtung folgte am 18. Juni. An diesem Tag fiel der Preis für einen Bitcoin zum ersten Mal seit eineinhalb Jahren unter 20.000 Dollar.
Leben wir in einem imperialistischen Zeitalter?

Leben wir in einem imperialistischen Zeitalter?

Justus CiderApr 6, 2022
In der aktuellen linken Diskussion zu den Hintergründen des Ukraine-Krieges wird oft die NATO als imperialistisches Militärbündnis ins Spiel gebracht. Doch was soll das überhaupt sein, dieser Imperialismus? Dieser Beitrag versucht, einige Annahmen in Bezug auf diese Fragestellungen zu präzisieren.
Inflations-Astrologie

Inflations-Astrologie

Am Monatsende ist das Konto leer und die Preise steigen: Was ist da los? Und wie soll das weitergehen? In dieser kniffligen Situation liefern die Inflationsprognosen der renommierten Wirtschaftsexperten ähnlich viel Erkenntnisgewinn wie das Horoskop der Woche.
Irrational: Warentransport im Just-in-Time-Zeitalter

Irrational: Warentransport im Just-in-Time-Zeitalter

Justus CiderJan 1, 2022
Damit die Waren von einem Ort zum anderen kommen, müssen sie dort hin transportiert werden. Seitdem die sozialdemokratisch geführte Bundesregierung unter Gehard Schröder mit der Umwandlung der Bahn den Startschuss für das Ende des Schienentransportes gegeben hatte, ist der Transport via Lastkraftwagen der hierzu in der Regel gewählte Weg. Doch die Straßen, über die diese LKW rollen, werden nicht von den Unternehmen, sondern von der öffentlichen Hand finanziert. Und die gibt ein ordentliches Sümmchen aus, um die zur kapitalistischen Warenzirkulation notwendige Infrastruktur aufrechtzuerhalten.
Die Ampel im Check: Sozialpolitik

Die Ampel im Check: Sozialpolitik

Die Ampel ist angetreten, alles anders zu machen und dabei möglichst wenig zu ändern. Dieses (freilich nur implizite) Vorhaben zieht sich auch durch die Vereinbarungen zur Sozialpolitik, die sich im Koalitionsvertrag finden.
Droht dem chinesischen Immobilienmarkt ein Zusammenbruch?

Droht dem chinesischen Immobilienmarkt ein Zusammenbruch?

Tobias PeschkeDez 18, 2021
Die chinesische Immobilenfirma Evergrande steht kurz vor der Pleite. Was bedeutet das für den chinesischen Immobilienmarkt?
Nassehi beweist, dass wir den Kapitalismus überwinden müssen!

Nassehi beweist, dass wir den Kapitalismus überwinden müssen!

Gerade macht das Feuilleton der großen Zeitungen ziemliches Aufheben über eine Neuerscheinung des Systemtheoretikers Armin Nassehi. Denn der nimmt sich eine Frage vor, die sich angesichts der politischen Situation aufdrängt: einerseits ist sehr offensichtlich, dass viel geschehen muss um den Herausforderungen der Zeit gewachsen zu sein. Andererseits passiert nichts. Oder so gut wie nichts. Wie kommt das?
Die Erfindung der Forstwissenschaft

Die Erfindung der Forstwissenschaft

Justus CiderNov 6, 2021
Mit der Durchsetzung der kapitalistischen Ordnung entstand die forstliche „Bewirtschaftung“ des Waldes. Sie ist eine Reaktion auf eine Situation des Mangels, den sie jedoch gleichzeitig selbst reproduziert.
Der Krieg und die Lebensmittelkrise

Der Krieg und die Lebensmittelkrise

Zu Beginn des Krieges in der Ukraine berichteten wir über den Begriff des Imperialismus und stellten in Frage, ob dieser sich eignet, die Rolle Russlands angemessen zu charakterisieren. Ungefähr vier Monate später bestätigt sich der Eindruck, dass der russische Angriff nur schwer als imperialistischer Angriff bezeichnet werden kann.
Leitzins lässt Bitcoin & Co. abstürzen

Leitzins lässt Bitcoin & Co. abstürzen

Seit Anfang Mai 2022 bewegt sich der Kurs des Bitcoin und anderer Kryptowährungen deutlich nach unten. Einen weiterer starker Schub in diese Richtung folgte am 18. Juni. An diesem Tag fiel der Preis für einen Bitcoin zum ersten Mal seit eineinhalb Jahren unter 20.000 Dollar.
Leben wir in einem imperialistischen Zeitalter?

Leben wir in einem imperialistischen Zeitalter?

In der aktuellen linken Diskussion zu den Hintergründen des Ukraine-Krieges wird oft die NATO als imperialistisches Militärbündnis ins Spiel gebracht. Doch was soll das überhaupt sein, dieser Imperialismus? Dieser Beitrag versucht, einige Annahmen in Bezug auf diese Fragestellungen zu präzisieren.
Inflations-Astrologie

Inflations-Astrologie

Am Monatsende ist das Konto leer und die Preise steigen: Was ist da los? Und wie soll das weitergehen? In dieser kniffligen Situation liefern die Inflationsprognosen der renommierten Wirtschaftsexperten ähnlich viel Erkenntnisgewinn wie das Horoskop der Woche.
Irrational: Warentransport im Just-in-Time-Zeitalter

Irrational: Warentransport im Just-in-Time-Zeitalter

Damit die Waren von einem Ort zum anderen kommen, müssen sie dort hin transportiert werden. Seitdem die sozialdemokratisch geführte Bundesregierung unter Gehard Schröder mit der Umwandlung der Bahn den Startschuss für das Ende des Schienentransportes gegeben hatte, ist der Transport via Lastkraftwagen der hierzu in der Regel gewählte Weg. Doch die Straßen, über die diese LKW rollen, werden nicht von den Unternehmen, sondern von der öffentlichen Hand finanziert. Und die gibt ein ordentliches Sümmchen aus, um die zur kapitalistischen Warenzirkulation notwendige Infrastruktur aufrechtzuerhalten.
Die Ampel im Check: Sozialpolitik

Die Ampel im Check: Sozialpolitik

Die Ampel ist angetreten, alles anders zu machen und dabei möglichst wenig zu ändern. Dieses (freilich nur implizite) Vorhaben zieht sich auch durch die Vereinbarungen zur Sozialpolitik, die sich im Koalitionsvertrag finden.
Droht dem chinesischen Immobilienmarkt ein Zusammenbruch?

Droht dem chinesischen Immobilienmarkt ein Zusammenbruch?

Die chinesische Immobilenfirma Evergrande steht kurz vor der Pleite. Was bedeutet das für den chinesischen Immobilienmarkt?
Nassehi beweist, dass wir den Kapitalismus überwinden müssen!

Nassehi beweist, dass wir den Kapitalismus überwinden müssen!

Gerade macht das Feuilleton der großen Zeitungen ziemliches Aufheben über eine Neuerscheinung des Systemtheoretikers Armin Nassehi. Denn der nimmt sich eine Frage vor, die sich angesichts der politischen Situation aufdrängt: einerseits ist sehr offensichtlich, dass viel geschehen muss um den Herausforderungen der Zeit gewachsen zu sein. Andererseits passiert nichts. Oder so gut wie nichts. Wie kommt das?
Die Erfindung der Forstwissenschaft

Die Erfindung der Forstwissenschaft

Mit der Durchsetzung der kapitalistischen Ordnung entstand die forstliche „Bewirtschaftung“ des Waldes. Sie ist eine Reaktion auf eine Situation des Mangels, den sie jedoch gleichzeitig selbst reproduziert.
Die Finanzierbarkeit regiert!

Die Finanzierbarkeit regiert!

Die neue Bundesregierung in Deutschland wird vor der großen Aufgabe stehen, Antworten auf die Klimakrise zu finden. Im Mittelpunkt der Verhandlungen stehen allerdings keine Klimafragen, sondern solche nach der Finanzierbarkeit.